März 2022


Earthgang

Fr
25

20:00
Kesselhaus
Konzert

Wenn man den Sound von Atlanta in all seiner aufrührerischen und wandlungsfähigen Pracht in einem Werk zusammenfassen könnte, wäre EARTHGANG sowohl der Architekt als auch der Evangelist eines solchen bahnbrechenden Projekts. Das Grammy-nominierte und Platin-ausgezeichnete Duo, bestehend aus Olu und WowGr8, debütierte in der Szene mit einer Reihe von EPs und erwarb sich schnell einen Ruf für seinen eklektischen Stil und seine ansteckende Live-Energie. Durch die Verbindung von schlanken, scharfsinnigen Texten mit Südstaaten-Soul kommt jeder Song in seiner vollen Form daher, trifft hart und landet Witze, während er sich auch mit politischen Themen auseinandersetzt. Die Begegnung mit J.Cole bei einem ihrer Live-Auftritte führte dazu, dass die beiden bei Dreamville Records, dem Joint Venture von Interscope Records, unterschrieben. Seitdem haben sich EARTHGANG zu einer festen Größe in der Musikbranche entwickelt und veröffentlichten von der Kritik gefeierte Werke wie ihr Debütalbum Mirrorland, Spilligion, das gemeinsame Album mit ihrer Supergruppe Spillage Village, sowie die Dreamville-Compilation Revenge of the Dreamers III, die ihnen zwei Grammy-Nominierungen und ihren ersten Nummer-1-Status einbrachte. Gleichzeitig haben sie mit Künstlern wie den Gorillaz, TokiMonsta, Brittany Howard, Louis The Child und vielen anderen die Breite ihres Genres durch Kollaborationen gefestigt. Als gefeierte Live-Performer tourten EARTHGANG mit J.Cole durch Stadien und mit Billie Eillish durch europäische Hallen, während sie ihre eigenen Headliner-Shows ausverkauften und Festivalbühnen sowohl in den USA als auch international zierten. Bei all dem bleiben sie ihrer Mission "global denken und lokal handeln" treu - sie finden Zeit, um in gemeindegeführte Initiativen in ihrer Heimatstadt Südwest-Atlanta zu investieren und im Jahr 2020 Tausende von Wählern zu mobilisieren, um schließlich durch die direkte Zusammenarbeit mit der ehemaligen First Lady Michelle Obama, der Gouverneurin Stacey Abrams und der Bürgermeisterin von Atlanta, Keisha Lance Bottoms, den Staat Georgia zu verändern. Anfang dieses Jahres gab das Duo den Namen ihres kommenden zweiten Albums bekannt, GHETTO GODS, das auf ihr von der Kritik gefeiertes Debüt Mirrorland (2019) folgt. Das Album ist eine Erinnerung an die Göttlichkeit, die in uns allen steckt, und eine Studie darüber, wie unsere Umgebung unsere Realität erschafft, die durch Hingabe, Glaube und Überzeugung in alles umgewandelt werden kann, was wir uns wünschen. Es gibt nicht viel, was EARTHGANG nicht mit ihrem Einfluss und ihrer Musik berührt haben, und das wird auch so schnell nicht aufhören. Die aus Atlanta stammenden Musiker sind auf dem besten Weg, eines der einflussreichsten Hip-Hop-Duos zu werden.

 

Fotocredit: Ant Soulo

Weiter ›