Dezember 2020


Berge akustisch
Abendshow

So
06

20:00
Kesselhaus
Konzert

BERGE akustisch

Berge sind zurück – und spielen am 6. Dezember 2020 ein besonderes akustisches Doppelkonzert mit streng limitierten Plätzen!

In Marianne Neumann und Rocco Horn haben sich zwei Menschen gefunden, die einen ähnlichen Blick auf die Welt haben: Das, was die Welt bewegt, was sie zerstört und was dringend zu erhalten ist an Werten und Wahrhaftigkeiten, all dies sprechen sie in ihren Songs an.

Nach ihrem Debütalbum ,Keine Spur’, mit dem die Berliner bereits in der Szene auf sich aufmerksam machen konnten, folgte 2015 „Vor uns die Sinnflut“. Insbesondere die Single ,10.000 Tränen’, ein berührendes Stück über Tierschutz und die moralische Zweifelhaftigkeit moderner Massentierhaltung, fand breiten Anklang, avancierte nach und nach zu einem viralen Hit und steht aktuell bei Youtube bei über fünf Millionen Plays. Die Konzerte zu diesem Album gerieten in der Folge immer größer und euphorischer. Denn Berge-Konzerte, bei denen das Duo von einer Live-Band begleitet wird, sind eben wahrlich Manifestationen des Positiven.

Am 04. September erschien ihre EP AKUSTISCH VOL I. Im akustischen Gewand präsentieren Berge ihre Songs nun auch live. Am Nachmittag laden sie zum Familienkonzert ins Kesselhaus der Kulturbrauerei – mit extra ausgestellten Kindertickets. Die Abendshow beginnt dann im Anschluss ab 20 Uhr.

Tickets

Familienshow: https://www.eventbrite.de/e/berge-akustisch-tickets-123647925273

Abendshow: https://www.eventbrite.de/e/berge-akustisch-tickets-123648430785

 

weitere Infos

www.kesselhaus.net

www.hoertberge.de

 

Wenn Sie die Pressemitteilung nicht mehr erhalten möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an presse@kesselhaus-berlin.de und schreiben "unsubscribe" in die Betreffzeile.

 

*INFOS für Besucher*innen

#alarmstuferot: WIR ARBEITEN IM AUGENBLICK SEHR EINGESCHRÄNKT UND MIT NUR WENIGEN PROGRAMMPUNKTEN. KULTUR IST SYSTEMRELEVANT!

Wir machen wieder Konzerte. Also alles wie immer? Davon sind wir weit entfernt.

Unsere Konzerte finden nach dem aktuell geltenden Hygienerahmenkonzept für Kultureinrichtungen statt, das bedeutet: ins Kesselhaus lassen wir 100 Menschen - statt 1.000. Ihr dürft nicht tanzen & schwitzen, aber sitzend Live-Musik erleben.

Von den Einnahmen bezahlen wir Musiker*innen, Ton- und Lichttechniker*innen, Kassenpersonal, Abenddienstleiter*innen, Gema, Künstlersozialkasse und vieles mehr. Daher sind die Eintrittspreise jetzt möglicherweise etwas höher. Wenn wir Glück haben, also wenn die Konzerte gut besucht werden, dann decken die Einnahmen die Kosten. Wir machen die Konzerte aus Liebe zur Live-Musik und um die vielen Solo-Selbstständigen im Musikbetrieb zu unterstützen.

 

Bitte beachtet die folgenden Hinweise:

  • Die Konzerte sind bestuhlt.

  • Bitte den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten (außer Paare und Personen, die in einem Haushalt leben).

  • Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist für alle Besucher*innen vorgeschrieben. Sitzend am Platz kann sie abgenommen werden.

  • Zur Kontaktverfolgung werden die Daten von euch registriert. Hierfür werden folgende Angaben aufgenommen: Vor- und Familienname, E-Mail, Telefonnummer, Aufenthaltsdatum, Anwesenheitszeit. Ihr könnt auch einen Zettel mit euren Daten vorbereiten und mitbringen.

  • Während der Veranstaltung wird maschinell gelüftet.

Wir freuen uns, euch im Kesselhaus zu sehen!

Das Team vom Kesselhaus

Stand: 21.09.2020

 

Weiter ›