Oktober 2020


Pari Pari, Kamoos, Scar Polish, DJ Team Seedless Grains
im Rahmen von LOFI-LOUNGE IM EXIL

Sa
24

21:00
Kesselhaus
Konzert

Die Lofi-Lounge ist eine Konzertreihe, die seit einigen Jahren im Schokoladen-Mitte stattfindet und von Kitty Solaris kuratiert wird. An jedem Abend spielen drei unterschiedliche Acts kurze Sets von 30-40 Minuten und bieten einen Überblick über die lebendige Berliner Musikszene.


Alle Bands leben in Berlin. Aufgrund von Corona bietet das Kesselhaus der Lofi-Lounge Exil im großen Saal, wo aufgrund der Größe Abstandsregeln eingehalten werden können: Es gibt Platz für eine limitierte Zuschauerzahl.

 

Pari Pari

Zwei verschwitzte Jungs und eine Dame: Pari Pari spielen eine Art 70er Punk- und Garagerock auf Französisch. Mit über 250 Shows in den Knochen sind sie wohl eine der besten Französisch-sprachigen Garage-Bands des Landes! Passion, Leidenschaft, Radau und ganz viel Esprit sind bei ihren Shows garantiert! Alors: On y va!

 

Kamoos
Kamoos sind eine in Berlin ansässige hypnotische Post-Punk-Band, die von der in London geborenen Frontfrau Juliette Wallace gegründet wurde. Kamoos haben in den letzten zwei Jahren ihre eigene Art von schwüler, dissonanter Musik entfesselt. In dieser Zeit haben sie drei Singles, Xray Me, Slow Demise (of the Brain and the Bust) und Ice Cream auf dem unabhängigen Berliner Label Duchess Box Records veröffentlicht. Let them Kamoos you!

 

Scar Polish

Die in Berlin ansässige Band Scar Polish (gleichzeitig der Spitzname des in Großbritannien geborenen Robin Fisher), ist das Endprodukt einer Übergangsphase. Scar Polish nimmt seine Indie-Rock-Erziehung auf und tauscht die Dinge unter Einbeziehung gestörter Elektronik aus. Scar Polish wagt einen neuen musikalischen Sprung in Traumpsychedelia, düstere Samples und ätherische Klanglandschaften, ohne dabei das Verspielte, Persönliche, Lo-Fi in seiner ganzen Fülle zu vernachlässigen und, was am wichtigsten ist, dem DIY treu zu bleiben.

Diese Veranstaltung findet nach dem aktuell geltenden Hygienerahmenkonzept für Kultureinrichtungen statt.

Weiter ›