Oktober 2020


Marlène / Kliffs

Mi
28

20:00
Kesselhaus
Konzert

Ein bisschen düster, ein bisschen traurig, ironisch mit einer Prise Sarkasmus, Verletzlichkeit und sehr viel liebevollem Humor. Die Songwriterin  Marlène Colle widmet sich mit Hingabe, Lupe und einem tapferen Lächeln allem, was wir gerne lieber übersehen.

Bisher tourte sie mit dem Trio "Yippie Yeah" durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. 2020 wollte sie solo im Vorprogramm für Agnes Obel die großen Bühnen besteigen. Dann kam es anders!

Ihre zweite EP, finanziert durch ein Stipendium des MusicboardBerlin und aufgenommen mit Moses Schneider im Candybomber Studio Berlin, istim Februar 2020 erschienen.

Kliffs heißt das das Duo-Projekt des kanadischen MusikersMark Bérubéund der Cellistin Kristina Koropecki. Ihre Musik beschreiben sie als recycelte Tondichtungen für die ständig Verwirrten und als Popsongs für schüchterne Tänzer. Sie kanalisieren die Stille von Sonnenstrahlen am frühen Morgen, und mixen sie in Lieder, die sich besser für nächtliche Fahrradtouren in der Innenstadt eignen.

Diese Veranstaltung findet nach dem aktuell geltenden Hygienerahmenkonzept für Kultureinrichtungen statt.

Weiter ›